Datenschutz im Ăśberblick

Allgemeine Informationen

Die nachstehenden Informationen bieten eine einfache Orientierung darüber, was mit Ihren persönlichen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Persönliche Daten sind alle Informationen, die dazu genutzt werden können, Sie persönlich zu identifizieren. Weitere ausführliche Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung, die unterhalb dieses Textes aufgeführt ist.

Datensammlung auf dieser Webseite

Wer trägt die Verantwortung für die Datensammlung auf dieser Webseite?

‍Die Verantwortung für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite liegt bei der Betreiberin der Webseite. Ihre Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Information zur verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie sammeln wir Ihre Daten?

‍Wir erfassen Ihre Daten einerseits, indem Sie uns diese zur Verfügung stellen. Dies können beispielsweise Daten sein, die Sie in ein Kontaktformular eintragen oder bei der Reservierung eines Termins angeben.Andererseits werden beim Besuch der Webseite nach Ihrer Zustimmung durch unsere IT-Systeme automatisch Daten erfasst. Hierbei handelt es sich vorrangig um technische Daten (zum Beispiel Internetbrowser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Seitenaufrufs). Diese Datenerfassung erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

FĂĽr welche Zwecke verwenden wir Ihre Daten?

‍Ein Teil der Daten wird erhoben, um die fehlerfreie Bereitstellung der Webseite sicherzustellen. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens genutzt werden.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

‍Sie haben jederzeit das Recht, kostenlos Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Zusätzlich haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.Für diese sowie weitere Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Instrumente und Instrumente von Dritten

‍Während Ihres Besuchs auf dieser Webseite kann Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht hauptsächlich mit sogenannten Analyseprogrammen.Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der nachfolgenden Datenschutzerklärung.

‍

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Hosting: Webflow Inc.

‍Diese Webseite wird von einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Webseite gesammelt werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei können wir auch personenbezogene Daten in Drittländer übermitteln (vgl. oben unter dem Abschnitt „Datenübermittlung in Drittländer“).Bei diesen Daten kann es sich hauptsächlich um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten handeln, die über eine Webseite generiert werden.Der Hoster wird eingesetzt, um unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) eine Vertragserfüllung zu ermöglichen und um unser Online-Angebot durch einen professionellen Anbieter sicher, schnell und effizient bereitzustellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).Unser Hoster wird Ihre Daten nur so weit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten notwendig ist und unsere Anweisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.Wir setzen folgenden Hoster ein:Webflow Inc.398 11th Street, 2nd FloorSan Francisco, CA 941033

Vertrag ĂĽber die Datenverarbeitung

FĂĽr den rechtskonformen Umgang mit Daten wurde zwischen uns und unserem Hosting-Anbieter ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und verpflichtende Informationen

Datenschutz

Die Betreiberin dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden unter Berücksichtigung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung vertrauenswürdig behandelt.

Bei Nutzung dieser Webseite werden verschiedene persönliche Daten gesammelt. Persönliche Daten sind solche, die Sie als Person identifizieren können. Diese Datenschutzerklärung erklärt, welche Daten gesammelt werden und warum wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck dies geschieht.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsrisiken bergen kann. Ein vollständiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur datenverarbeitenden Stelle

Die verantwortliche Stelle fĂĽr die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Jana DielenStayYangYogaSimon-Dach-Str.1510245 BerlinE-Mail: info@stayyangyoga.com

Die verantwortliche Stelle ist die natĂĽrliche oder juristische Person, die allein oder zusammen mit anderen ĂĽber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

Dauer der Datenspeicherung

Sofern in dieser Datenschutzerklärung keine spezifischere Dauer der Datenspeicherung angegeben wurde, bleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung nicht mehr besteht. Sollten Sie ein berechtigtes Löschgesuch geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, wir haben andere rechtlich zulässige Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. steuerliche oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen). In diesem Fall erfolgt die Löschung nach Ablauf dieser Gründe.

RĂĽcknahme Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Sie können eine bereits erteilte Zustimmung jederzeit zurückziehen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in bestimmten Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Falls die Datenverarbeitung auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO durchgeführt wird, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Dies gilt auch für ein Profiling, das auf diesen Bestimmungen basiert. Die rechtliche Grundlage, auf der eine Verarbeitung beruht, können Sie dieser Datenschutzerklärung entnehmen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schützenswerte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO haben die Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Dieses Beschwerderecht besteht ohne Beeinträchtigung anderer verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

VerschlĂĽsselung durch SSL bzw. TLS

‍Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung von sensiblen Inhalten, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden könnten, nutzen wir eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung ist daran zu erkennen, dass die Adresszeile des Browsers von „http://" auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Mit der Aktivierung der SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung wird sichergestellt, dass die Daten, die Sie an uns senden, nicht von Dritten mitgelesen werden können.

Recht auf Information, Löschung und Korrektur

‍Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf kostenfreie Information über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung und gegebenenfalls ein Recht auf Korrektur oder Löschung dieser Daten. Für weitere Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Begrenzung der Verarbeitung

‍Sie haben das Recht, die Begrenzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Begrenzung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Genauigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu ĂĽberprĂĽfen. Während der ĂśberprĂĽfung haben Sie das Recht, die Begrenzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern.• Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig war/ist, können Sie anstelle der Löschung die Begrenzung der Datenverarbeitung fordern.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur AusĂĽbung, Verteidigung oder Geltendmachung von RechtsansprĂĽchen benötigen, haben Sie das Recht, anstelle der Löschung die Begrenzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern.
  • Wenn Sie einen Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen erfolgen. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen ĂĽberwiegen, haben Sie das Recht, die Begrenzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern.Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dĂĽrfen diese Daten – abgesehen von ihrer Speicherung – nur mit Ihrer Zustimmung oder zur Geltendmachung, AusĂĽbung oder Verteidigung von RechtsansprĂĽchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natĂĽrlichen oder juristischen Person oder aus GrĂĽnden eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerstand gegen Werbe-E-Mails

‍Wir widersprechen hiermit der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte vor, im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails.

4. Datensammlung auf dieser WebsiteCookies

‍Unsere Webseite nutzt sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textfiles, die keinen Schaden auf Ihrem Gerät verursachen. Sie werden entweder temporär für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Gerät abgelegt. Session-Cookies werden nach dem Beenden Ihres Besuchs automatisch entfernt. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser stattfindet.Manchmal können auch Cookies von Drittfirmen auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese erlauben es uns oder Ihnen, bestimmte Services des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Durchführung von Zahlungsdienstleistungen) zu nutzen.Cookies erfüllen verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da gewisse Webseite-Funktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorb-Funktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen gewünschter Features (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorb-Funktion) oder zur Optimierung der Webseite (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) benötigt werden, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Betreiber der Webseite hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Services. Wenn eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.Soweit Cookies von Drittfirmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Cookie Präferenzen- und Verwaltungstool

‍Diese Webseite nutzt ein Cookie-Verwaltungstool, das ein technisch notwendiges Cookie setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern.Es werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet.Im Cookie-Verwaltungstool werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website erneut betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

‍Server-Log-Dateien

‍Der Anbieter der Seiten sammelt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:• Browsertyp und Browserversion• verwendetes Betriebssystem• Referrer URL• Hostname des zugreifenden Rechners• Uhrzeit der Serveranfrage• IP-AdresseEine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht durchgeführt.Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Betreiber der Webseite hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Dateien erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

‍Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Plug-ins und Tools

Lokales Hosting von Google Web Fonts

‍Auf dieser Webseite werden zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten Web Fonts verwendet, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert, sodass keine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt wird. Weitere Informationen zu Google Web Fonts erhalten Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Newsletter-Anmeldung

‍Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren, in dem wir über aktuelle Unternehmensinformationen berichten. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter nutzen wir das Double Opt-In-Verfahren, das heißt, wir senden Ihnen den Newsletter erst zu, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Wenn Sie die Bestätigung abgeben, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die bei der Anmeldung verwendete IP-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient ausschließlich dem Zweck, Ihnen den Newsletter zu senden und Ihre Anmeldung nachzuweisen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jedem Newsletter. Selbstverständlich können Sie auch eine Mitteilung an die oben oder im Newsletter angegebenen Kontaktdaten (z.B. per E-Mail oder Brief) senden. Die Rechtsgrundlage der oben genannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

In unserem Newsletter verwenden wir standardisierte Technologien, mit denen die Interaktionen mit dem Newsletter gemessen werden können (z.B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Nachrichten eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Die Rechtsgrundlage der oben genannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, beruhend auf unserem vorgenannten berechtigten Interesse.

Wenn Sie die Analyse des Nutzungsverhaltens nicht wünschen, können Sie den Newsletter abbestellen (siehe sogleich) oder Grafiken in Ihrem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie in den Anleitungen für Microsoft Outlook und Mozilla Thunderbird. Unsere Absicht ist es, über unseren Newsletter Inhalte zu teilen, die für unsere Kunden relevant sind und besser zu verstehen, was die Leser wirklich interessiert. Die Daten zur Interaktion mit unseren Newslettern werden pseudonym für 6 Monate gespeichert und anschließend vollständig anonymisiert.

Newsletter-Dienst – Mailchimp

‍Um Ihnen personalisierte und aktuelle Informationen über die Unternehmensgruppe oder Dienstleistungen per Newsletter zukommen zu lassen, nutzen wir Mailchimp, einen Webanalysedienst von The Rocket Science Group, LLC 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Mailchimp verwendet Tracking-Technologien, um Ihre Nutzung unserer Website zu analysieren, unser Webangebot zu verbessern und die Effektivität unserer Marketingkampagnen zu messen. Mailchimp sammelt Informationen über Nutzungsverhalten und erstellt daraus nutzbare Kundeninformationen. Folgende Daten werden erhoben: (IP-)Adresse, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Anmeldeinformationen, Browser-ID, Betriebssystem, Informationen über Besuche, Seitenantwortzeiten, Download, Fehler, Länge der Besuche auf bestimmten Seiten, Informationen über die Interaktion auf der Seite (wie Scrollen und Klicks) und Nutzeraktivitäten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Mailchimp.

Calendly

‍Calendly-Nutzung und Zahlungsabwicklung
Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Termine mit uns über das Online-Tool Calendly zu vereinbaren und gegebenenfalls dafür Zahlungen vorzunehmen. Calendly ist ein Dienst, der von der Calendly, LLC mit Sitz im BB&T Tower, 271 17th St NW, Atlanta, GA 30363, USA, betrieben wird.

Terminvereinbarung:
Für die Buchung eines Termins über Calendly ist es notwendig, bestimmte persönliche Daten im Buchungsformular einzugeben. Diese Informationen werden genutzt, um Ihren Termin zu koordinieren und zu bestätigen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder, falls die Terminvereinbarung im Rahmen vertraglicher Maßnahmen oder Anfragen erfolgt, auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zahlungsabwicklung:
Wenn Sie über Calendly angebotene Dienstleistungen buchen und bezahlen, werden Sie aufgefordert, Zahlungsinformationen einzugeben. Diese Zahlungen werden über Drittanbieter-Zahlungsdienste abgewickelt, die mit Calendly integriert sind. Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten erfolgt direkt durch die jeweiligen Zahlungsdienstleister. Unsere Webseite erhält keine Kenntnis von Ihren Kreditkarten- oder Bankkontoinformationen. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

DatenĂĽbertragung in die USA:
Sowohl Calendly als auch die integrierten Zahlungsdienstleister können Daten in die USA übertragen. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem Datenschutzniveau angesehen, das nicht dem in der EU entspricht. Calendly und die Zahlungsdienstleister ergreifen Maßnahmen, um Ihre Daten gemäß den europäischen Standards zu schützen, einschließlich der Verwendung von Standardvertragsklauseln. Trotz dieser Maßnahmen besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Überwachungszwecken eingesehen werden können, ohne dass effektive Rechtsmittel zur Verfügung stehen.

Ihre Rechte und Datenschutzbestimmungen:
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen, Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu erhalten, diese zu berichtigen, zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von Calendly finden Sie unter https://calendly.com/pages/privacy.

Durch die Nutzung der Terminbuchungs- und Zahlungsfunktionen auf unserer Webseite über Calendly erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten in der beschriebenen Weise und zu den benannten Zwecken einverstanden.

‍

‍

Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Anforderungen, die die deutschen Datenschutzbehörden an den Einsatz von Analysetools mit vollständiger IP-Anonymisierung gestellt haben. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb unserer Website.

‍

Elf Sight

EUnsere Webseite verwendet Funktionen des Anbieters Elfsight, LLC. („Elfsight“). Elfsight ist ein Service, der es ermöglicht, diverse Website-Widgets wie Kontaktformulare, Kundenbewertungen, Chat-Dienste oder Social-Media-Buttons einfach und effizient in die eigene Webseite zu integrieren. Durch den Einsatz dieser Widgets können personenbezogene Daten von Besuchern unserer Webseite erfasst und gespeichert werden. Darüber hinaus können unter Umständen Cookies auf den Endgeräten der Nutzer gespeichert werden, um eine benutzerfreundlichere, effektivere und sicherere Nutzung der Elfsight-Dienste zu gewährleisten.

Die Nutzung von Elfsight dient der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite und der Optimierung unserer Dienstleistungen. Die Datenverarbeitung durch Elfsight erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer technisch einwandfreien und optimierten Bereitstellung unserer Online-Dienste gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die gesammelten Informationen können an Server von Elfsight in den USA übertragen und dort verarbeitet werden. Elfsight ist bemüht, die Datenschutzstandards gemäß den europäischen Richtlinien einzuhalten. Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Elfsight, einschließlich der Datenschutzpraktiken und Ihrer Rechte, verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Elfsight, die Sie unter https://elfsight.com/privacy-policy/ einsehen können.

Wenn Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Elfsight verhindern möchten, empfehlen wir, die entsprechenden Widgets auf unserer Webseite nicht zu nutzen oder die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser entsprechend anzupassen. Beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

‍